vsg-1880-offenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
startseite

VSGO-Mannschaften in laufender Saison zwischen Aufstiegsambitionen und Abstiegsangst

Drucken

Zwischen Hessen- und Kreisliga sind in der derzeitigen Meisterschaftssaison fünf Mannschaften der VSG 1880 Offenbach aktiv. In der laufenden Saison wurden 2016 vier Runden gespielt. Hinzu kommen noch die Damen- und drei Jugendmannschaften, die aber erst eine Runde absolviert haben.

Während die erste Mannschaft in der Hessenliga im Mittelfeld spielt, geht es in den anderen Spielklassen um alles oder nichts. Die zweite Mannschaft wehrt sich in der Landesklasse-Ost gegen den drohenden Abstieg. Allerdings ist die Liga sehr eng. Zu einem Mittelfeldplatz fehlen lediglich zwei Mannschaftspunkte. Das sollte 2017 zu schaffen sein!

Mit dem Abstieg haben die dritte und vierte Mannschaft nichts mehr zu tun, im Gegenteil! Als jeweilige Tabellenführer in der MVS-Bezirksliga und MVS-Bezirksklasse richtet sich der Blick eher nach oben. Wenn es gelingt den Schwung der ersten vier Runden mit ins neue Jahr zu nehmen, ist sogar der ein oder andere Aufstieg möglich. Der bisherige engagierte Auftritt weckt jedenfalls berechtigte Hoffnungen.

In der fünften Mannschaft in der MVS-Kreisliga herrscht wiederum ein anderes Bild. In den vier Runden gelang bisher lediglich ein Mannschaftpunkt. Für den Anschluss an das Mittelfeld müssen in 2017 noch ein paar Punkte hinzukommen. Aber auch das erscheint machbar.

In den Damen- und Jugendligen startet die Saison erst im neuen Jahr so richtig durch, da ist es für Tendenzaussagen noch zu früh.

Wer sich für unsere Mannschaftskämpfe interessiert, ist herzlich eingeladen, bei uns im Vereinsheim vorbeizuschauen. Im Steuerungsmenü links sind alle Mannschaften aufgelistet. Die jeweiligen Spieltermine sind bei der jeweiligen Mannschaft aufgeführt, ebenso Tabellenstand, Spielergebnisse und vieles mehr. Das Foto zeigt übrigens die beiden Partien der dritten und fünften Mannschaft in der vierten Runde am 10.12.2016 bei ihren Heimspielen gegen Gelnhausen und Obertshausen.