vsg-1880-offenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
startseite

Großmeister Leonid Milov gewinnt Hessische Schnellschachmeisterschaft in Offenbach

Drucken

Am Wochenende 10./11. Juni 2017 wurden von der VSG 1880 Offenbach die Hessenmeisterschaften im Schnellschach in der Halle des TV Bieber in Offenbach ausgerichtet. Gespielt wurden 11 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit + 10 Sekunden Aufschlag pro Zug. Trotz der sommerlichen Temperaturen konnte Clubchef Ulf Neumann 55 Teilnehmer zum Turnier begrüßen. 10 internationale Titelträger garantierten dabei hohes schachliches Niveau und 4 französische Gastspieler vermittelten der Veranstaltung internationales Flair.

Das stärkste Teilnehmer Kontingent mit 8 Spielern stellte der Gastgeber VSG Offenbach.

Großmeister Leonid Milov ( SC Noris-Tarrasch Nürnberg ) konnte das Turnier mit 9,5 Punkten für sich entscheiden, gefolgt von IM Hagen Poetsch (SC Schöneck) mit 9P und den punktgleichen Sven Telljohann, Anatoly Donchenko und Patrick Chandler (je 7,5). Sven Telljohann erreichte hierbei durch Feinwertung noch den 3. Platz.

Die Damenwertung ging an Christa Kaulfuss (SV Hofheim) 5 Punkte.

Die Jugendwertung konnte IM Robert Baskin (SV Griesheim) mit 7 Punkten klar für sich entscheiden.

Bester Offenbacher wurde Ulrich Sandten auf Platz 18 mit 6 Punkten dichtauf gefolgt von Peter Wolff auf Platz 19 – getrennt nur durch die Feinwertung. Gut Gelungener Einstieg für Christian Nimrichter (VSGO) mit 4 Punkten.

Die kompletten Spielergebnisse und Abschlussergebnisse sind hier hinterlegt.

Ein paar bildliche Impressionen dürfen natürlich auch nicht fehlen: