vsg-1880-offenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
startseite Jugend Nachrichten Jugend Zwei neue Fördergruppen am Freitag für das Jugendtraining

Zwei neue Fördergruppen am Freitag für das Jugendtraining

Drucken

Eins vorweg, das beliebte und erfolgreiche Jugendtraining am Dienstag zwischen 17 und 19 Uhr bleibt natürlich erhalten. Allerdings ist der Jugendbereich der VSG 1880 Offenbach in den letzten Jahren von vier auf mittlerweile 31 Kinder und Jugendliche angewachsen und die Spielstärken und Kenntnisse der Kinder sind zunehmend heterogen, was differenzierte Trainingsangebote erfordert.

Daher bieten wir nun zwei weitere Trainingsgruppen an:

Gruppe I (Freitag 18.00 – 19.30 Uhr):

Diese Gruppe richtet sich an alle Kinder und Jugendliche mit ihren ersten DWZ-Wertungen bzw. vergleichbarem Spielniveau. Ziel der Gruppe ist es, die Spielstärke auf eine DWZ über 1000 zu steigern. Um eine Einordnung zu geben, so wird das Trainingsniveau gemessen an den einigen sicherlich bekannten Stappenmethodenheften in Bereich der Stufen 2 und 3 liegen, wobei auch andere Quellen und Methoden genutzt werden.

Gruppe II (Freitag 18.00 - 19.30 Uhr):

Diese Gruppe richtet sich an alle Kinder und Jugendliche mit schon viel Turniererfahrung und einer DWZ deutlich über 1000 bzw. die älteren Jugendliche, die ein Thema auch schon mal selbständig erarbeiten können. Ziel der Gruppe ist es, die Spielstärke weiter zu steigern. Um eine Einordnung zu geben, so wird das Trainingsniveau gemessen an den einigen sicherlich bekannten Stappenmethodenheften in Bereich der Stufen 4 und 5 liegen, wobei natürlich auch andere Quellen und Methoden genutzt werden.

Wir würden uns freuen, wenn diese neuen Angebote bei den Kindern und Jugendlichen auf Interesse stoßen würden. Natürlich ist nicht alles in Stein gemeißelt. Der Übergang zwischen den Gruppen wird fließend sein und ggf. muss man einfach ausprobieren. Grundvoraussetzung ist natürlich das eigene Interesse der Kinder und Jugendlichen, eine Stunde zzgl. Pausen konzentriert an schachlichen Themen arbeiten zu wollen.