vsg-1880-offenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
startseite Spielbetrieb Schachtraining
Schachtraining
Drucken

Während man vor 20 Jahren noch versucht hat dem Computer die Stellungsbewertung der Großmeister beizubringen, passen heute viele Großmeister ihre Stellungsbewertung dem Computer an. Alte Varianten werden neu bewertet. Aber ist das alles richtig und wieweit ist es für uns Amateure relevant? Partien zum Schachtrainibng vom 14.11.17.

 
Drucken

Beim Worldcup in Tiflis kam es zweimal zum Endspiel Turm und Bauer gegen Läufer und Bauer. Kann man das gewinnen? Eine wichtige Rolle spielte auch die Eröffnungsvorbereitung. Auch dazu gibt es Partien im Schachtraining am 26.9.17.

 
Drucken

Welche Eröffnungen sollte man Anfängern empfehlen? Dazu ist ein neues Buch erschienen: "My First Opening Repertoire" von Vincent Moret. Daraus wollen wir uns Beispiele ansehen. Danach gibt es noch "richtiges" Schach aus dem neuen Buch "Dynamic Decision Making in Chess" von Boris Gelfand. Partien zum Schachtraining vom 12.9.17.

 
Drucken

Im modernen Schach spielt die Vorbereitung mit Hilfe das Computers eine zentrale Rolle. Mit einer ELO-Zahl von 3411 ist z.B. Kommodo 11 deutlich besser als der Weltmeister. Aber spielt er deswegen auch gut? Immer wieder ergeben sich Stellungen, die das Programm völlig falsch einschätzt. Partien zum Schachtraining vom 22.8.17.

 
Drucken

Im Schachtraining vom 27.06.17 gibt es eine bunte Mischung aus einem Turmendspiel, 5 Übungen zur Variantenberechnung und 4 Partien zu aktueller Schachtheorie. Partien als pgn.

 


Seite 1 von 28